Langzeit - Leseflaute

Aber warum habe ich keine Lust zum Lesen?

Seit dem Sommer 2014 stehen die Bücher und ich mal mehr und mal weniger auf Kriegsfuß.
Eine kurze Leseflaute hat ja jeder Mal, aber meine geht nun schon fast zwei Jahre.
Ist das Interesse an Büchern verschwunden? Sind andere Dinge wichtiger? Oder was lenkt mich vom lesen ab?
Ich habe eigentlich, seit ich meinem YouTube-Kanal im November 2011 gestartet hatte, immer relativ  viel gelesen, meist acht bis zehn Bücher im Monat. Doch diese Zeit ist leider schon lange vorbei und natürlich frage ich mich, was der Grund dafür ist. Und dies versuche ich in diesem Post herausuzfinden.

Lesemonat April 2016

Das war wohl nichts...
So könnte man meinen Lesemonat April sehr gut zusammenfassen.
Ich habe ja seit Sommer 2014 im Prinzip eine Langzeitleseflaute, die immer mal wieder Up und Downs hat. April war demzufolge ein RIESEN Down,
Ich habe laut Goodreads im April nur ein Buch gelesen, obwohl ich mir einbilde, dass es zwei waren... aber man sollte ja Goodreads nicht wiedersprechen.
Ich glaube, ich kann mir mein Lesziel langsam abschminken, da ich einen Rückstand von ZEHN Büchern habe... wie soll ich das jemals wieder aufholen?

Frühjahrsputz beendet - Ich bin zurück

Im Dialog mit...
Anka von Ankas Geblubber



Anka (blinzelt geblendet ins Licht): Huch! Hier ist es aber hell. (schaut sich um) Tatsächlich, das Licht ist wieder an. Die letzten Wochen war es hier ziemlich dunkel... und etwas staubig. (pustet den nicht mehr vorhandenen Staub vom Bücherregal und hält plötzlich inne). Das kann doch nicht...? Oder doch...? Das wäre ja der Knaller...! Mandy??? Bist du wieder da? (schiebt einen großen Bücherstapel zur Seite und linst hoffnungsvoll dahinter)